Titelbild

Gruppenkurse

Hunde: geimpft und haftpflichtversichert, gesund

  • 8 Teams pro Stunde
  • Dabei sein sollten Leckerlis und gute Laune
  • Ort: Hundeplatz Wackenstedter Stieg 25, Hildesheim
  • Eine Anmeldung ist zur Teilnahme erforderlich

Welpen: “Die wilden Hühner“

Die Welpenzeit ist die wichtigste Zeit für Ihren Hund, denn in dieser Zeit lernt er die Grundlagen für sein ganzes Leben. Damit sich Ihr Hund später in ungewohnten Situationen wohlfühlen kann und aufmerksam ist, üben wir das Grundgehorsam (Sitz,Platz ..) unter erschwerten Bedingungen.

Diese Bedingungen sind Ablenkungen, wie beispielsweise unbekannte Geräusche, Artgenossen und andere Menschen. Des Weiteren werden wir das Grundgehorsam an verschiedenen Orten trainieren, um Ihren Hund an neue Umgebungen zu gewöhnen. Durch dieses Training erlangt Ihr Welpe Selbstsicherheit und ist gewappnet für ein sicheres Auftreten im Alltag. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihren Hund besser verstehen, angemessen korrigieren und richtig belohnen können. Die Grundlagen des Kurses werden sowohl Halter als auch Hund auf spielerische Art und Weise nähergebracht.

Der Kurs umfasst 8 Termine.

Den nächsten Starttermin für den Welpenkurs können Sie der Rubrik Termine entnehmen.

Die Kursgebühr beläuft sich auf 120 Euro.

Junghundegruppe „Die Horde“

Alter: 16 Wochen bis 1 Jahr

Die Welpenzeit ist vorbei, was passiert nun?

In dieser Phase ihrer Entwicklung sind Hunde oft trotzig vor grenzenloser Energie und Neugier. Die vielen neuen, interessanten Reize aus der Umwelt sorgen für eine konstante Ablenkung, sodass Hunde gerne einmal Kommandos überhören und/oder ihre eigenen Grenzen diskutieren und austesten. Sie als Halter sollten nun ruhig, aber konsequent bleiben.

In diesem Kurs zeige ich Ihnen, wie Sie die Neugier des jungen Hundes nutzen, um wieder spielerisch das Training aufzugreifen, fortzusetzen und auszubauen, damit der Alltag wieder harmonisch verlaufen kann und Sie sich zu einem tollen Hund-Mensch-Team entwickeln können. Themen des Kurses: Grundgehorsam, Lernen mit Ablenkung, Aufmerksamkeitstraining, Leinenfolgetraining, Impulskontrolle.

Ein Kurs umfasst 8 Termine.

Den Beginn der nächsten Junghundegruppe können Sie in der Rubrik Termine finden.

Die Kursgebühr beträgt 120 Euro.

Alltagstraining

Alle Hunde jeder Rasse und jeden Alters sind in diesem Training herzlich willkommen!

Dieser Kurs beschäftigt sich mit dem Alltag Ihres Hundes.

Sie als Halter möchten Ihren Hund am liebsten überall mitnehmen, sei es in die Stadt oder ins Restaurant? Kein Problem! Dies muss Ihr Hund allerdings vorher erlernt haben, ansonsten führt dies zu großem Stress, sowohl bei Ihnen, als auch bei Ihrem Hund. Hunde müssen an die verschiedenen Geräusche, Reize und die vielen Menschen in der Stadt/Öffentlichkeit gewöhnt werden. Dies üben wir gemeinsam in entspannter Atmosphäre, sodass Ihr Hund die Geräusche und Reize entspannt kennenlernen und positiv im Gedächtnis abspeichern kann. Themen des Kurses: Grundgehorsam, Stadttraining, Geschicklichkeit.

Das Alltagstraining besteht aus 5 Terminen.

Longieren mit Hund „Die Kreisgänger“

Alle Hunde jeder Rasse und jeden Alters sind in diesem Training herzlich willkommen!

Bei dem Longieren geht es um die Kommunikation zwischen Mensch und Hund auf Distanz. Voraussetzung hierfür ist, dass der Hund sehr aufmerksam ist, da der Halter nonverbale Kommandos senden wird. Dies muss allerdings langsam aufgebaut werden, da das Arbeiten auf Distanz sowohl für Hund als auch Mensch eine große Herausforderung darstellt.

Durch das gemeinsame Training werden Sie und Ihr Hund sich zu einem tollen Team entwickeln und das beidseitige Vertrauen ineinander bestärken. Das Longieren ist für Ihren Hund eine fantastische Möglichkeit, um sich ausgezeichnet auszulasten. Zudem ist es garantiert ein Spaß für Hund und Halter!

Die Longiergruppe besteht aus 5 Terminen.

Den Beginn der nächsten Longiergruppe finden Sie in der Rubrik Termine.

Social Walk

Der Social Walk ist ein Trainingsspaziergang, bei dem das Verhalten des Hundes in einer Gruppe positiv beeinflusst werden soll. Der gemeinsame Spaziergang verbessert das Sozialverhalten Ihres Hundes gegenüber seinen Artgenossen und sorgt so dafür, dass sich Ihr Liebling langfristig entspannter und selbstsicherer fühlt.

Der Social Walk ist sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Training findet an wechselnden Orten statt.

Stadttraining

Bei dem Stadttraining geht es darum, Ihrem Hund eine gemächliche und angenehme Gewöhnung an die Belastung des Stadtlebens zu ermöglichen. Das Ziel des Trainings besteht darin, Ihrem Hund beizubringen, ein entspannter Begleiter in der Stadt zu sein und den Belastungen des aufregenden Stadtlebens standzuhalten.

Das Stadttraining findet, je nach Trainingsstand, an wechselnden Orten statt.

Freilaufgruppe

In der Freilaufgruppe kann Ihr Hund das unbeschwerte, soziale Spielen mit seinen Artgenossen unter Beaufsichtigung ausleben und in vollen Zügen genießen. Während des Trainings wird Ihnen das Sozialverhalten Ihres Tieres erläutert, sodass Sie ein besseres Verständnis erlangen.

Die Freilaufgruppe wird aufgeteilt in kleine und große Hunde, sodass sich Ihr Tier im Umgang mit seinen Artgenossen sicher fühlen kann. Zudem findet die Freilaufgruppe immer auf einem eingezäuntem Gelände statt, sodass ein sicheres Spielen möglich ist.

Gruppenkurse
Einzeltraining